Hier finden sich aktuelle Änderungen an meinen Webseiten seit dem letzten, im Januar 2015 begonnenen Relaunch. Schauen Sie sich auch die Kategorie "Releases" in meinem Blog an!

2018

2018 hoffe ich auf viele weitere Ergänzungen und Vervollständigungen an meinen Webseiten.

2018-10-21

Nachdem ich mich in den letzten Jahren mehr im Bereich der Webentwicklung bzw. des Web"designs" bewegt habe als im technischen Bereich rund um Usenet und E-Mail war eine Erweiterung meiner dementsprechenden Webseiten lange überfällig. Den ersten Schritt dazu habe ich mit der Einrichtung von Seiten zu Webapplikationen, konkret auch dem Blogsystem Serendipity, und zum Webdesign getan. In der nächsten Zeit will ich diese Struktur nun noch mit weiterem Inhalt füllen und die bislang in meinem Blog und anderswo verstreuten Informationen aktualisieren und hier zusammenführen.

2018-09-29

Ich arbeite sukzessive daran, (alte) Blogbeiträge über von mir verwendete Software in meine Webseiten zu integrieren, sie dabei angemessen auszubauen und auf den aktuellen Stand zu bringen. Begonnen habe ich mit einer Installationsanleitung für git for Windows.

2018-07-27

Zu Beginn des zweiten Halbjahres habe ich den Großteil meiner ins Usenet geposteten FAQs aktualisiert bzw. die angesammelten Änderungen der letzten Monate (in manchen Fällen: Jahre) released.

2018-06-03

Vor gut einer Woche ist die Datenschutzgrundverordnung in der Bundesrepublik unmittelbar geltendes Recht geworden. Das erforderte einige kleine Anpassungen - wie bspw. die lokale Einbindung von Ressourcen wie jQuery oder einigen Icons -, vor allem aber die Erstellung einer (lange überfälligen) Datenschutzerklärung, die hoffentlich verständlich erläutert, welche personenbezogenen Daten beim Betrieb dieser Website verarbeitet werden. Außerdem musste diese neue Seite dann auch - von jeder Seite unmittelbar erreichbar - in die Navigation eingebunden werden; das erforderte eine Anpassung der Fußzeile und eine Veränderung der Hauptnavigation, in der der Link zum Impressum zusammen mit dem Link zur neuen Datenschutzerklärung nun in den Menüpunkt "About" gerutscht ist.

Außerdem habe ich eine Seite mit Links zum Mailserver Postfix zu erstellen begonnen.

2018-05-27

Nach gut einem Jahr habe ich meine Seite zum Bewerbungsverfahren für den höheren Justizdienst auf den aktuellen Stand gebracht - es haben sich doch in etlichen Bundesländern die Mindestanforderungen (nach unten) verändert.

Die Darstellung meiner Online-Aktivitätem habe ich durch kurze Verweise - bspw. auf meine Beteiligung an Serendipity - ergänzt.

Außerdem habe ich einmal wieder einen Linkcheck laufen lassen und für tote Links Ersatz gesucht - oder sie durch einen Verweis auf die archivierte Fassung bei der Wayback Machine des Internet Archive ersetzt.

2018-05-09

Die meisten Seiten meiner Homepage haben Social-Sharing-Buttons aus dem Shariff-Projekt erhalten. Ausgenommen sind nur "organisatorische" Seiten (wie bspw. die Kontaktseite) oder solche, die völlig veraltet sind und daher auch nicht mehr geteilt werden sollen.

Außerdem betreibe ich ein Shariff-Backend, so dass ebenfalls angezeigt wird, wie oft die Seiten bereits in sozialen Netzwerken geteilt wurden.

2018-01-26

Der Betrieb des Newsservers news.feuerwehrmann.de wird eingestellt, die FAQs werden demnach nicht mehr gepostet und hier archiviert.

2018-01-08

2018 hat mit kleineren Änderungen begonnen: der DynFX Mailserver heißt jetzt weretis mailserver, es gibt einige neue "weiterführende" Links bei verschiedenen Texten, hier und da wurden Tippfehler beseitigt oder Kleinigkeiten am Design verbessert; was man eben beim Aufarbeiten kleinerer Tasks und dem Abarbeiten der über die letzten Jahre "übriggebliebenen" E-Mails so tut.

Es gab aber auch größere Änderungen und Ergänzungen:

Schließlich habe ich ein Problem gelöst, das mich schon seit dem Relaunch gestört hat: Alle Inhalte meiner Website werden mittlerweile mit git verwaltet. Das bedeutet auch, dass die Änderungsdaten der Dateien nicht mehr den Zeitpunkt der letzten Änderung, sondern nur den des letzten Checkouts wiedergeben. Für die Webseiten selbst stört mich das nicht, weil ich von Hand ein Änderungsdatum mitführe und anzeigen lasse - das ist sogar ein Vorteil, kann ich doch so selbst steuern, welche Änderungen ein "Update" der Seite bedeuten und welche nicht. Für Downloadangebote jeder Art, einschließlich der Textfassungen der von mir betreuten FAQs und Releases meiner Software, ist das aber unschön, kann man doch so nicht mehr ohne weiteres erkennen, von wann die jeweilige Datei stammt. Natürlich führe ich auch dort Änderungsdaten mit, die auf den Downloadseiten angegeben werden, aber ich biete eben auch einen direkten Zugang zu den Dateien an, und spätestens bei alten Releases gibt es keinerlei Information mehr, von wann sie eigentlich stammen. Seit November habe ich an einer Lösung geknobelt, die nunmehr implementiert ist: der Zeitpunkt der letzten Änderung meiner Downloadangebote (technisch: die mtime) wird manuell im Dateisystem gesetzt. Da ich nur das Release-Datum speichere, nicht aber den genauen Zeitpunkt, ist dieser manuelle Eingriff daran erkennbar, dass die mtime immer auf Mitternacht (0 Uhr) steht, aber das halte ich für verschmerzbar. Im Rahmen dieser Änderung habe ich auch die Releasedaten alter Softwareversionen aus den Entwicklungs-Repositories nachgeführt und erzeuge jetzt Symlinks vom "generischen" Namen einer Datei (bspw. yapfaq.tar.gz) auf den tatsächlichen Dateinamen der aktuellen Version (bspw. yapfaq-0-9-1.tar.gz) - bislang gab es die Dateien immer doppelt. So gefällt mir das ganze schon besser.

2017

Im Mai 2017 wurde der im Januar 2015 begonnene Relaunch der Webseiten endlich abgeschlossen; seitdem steht die Version 5 meiner Webseiten online. Sie wurde in den Folgemonaten direkt um einige Kleinigkeiten ergänzt.

Im August schloss sich der Umzug auf (m)einen neuen Server an, verbunden mit der Einrichtung eines SSL-Zertifikats und dem Update auf Nanoc 4.

2017-12-23

In den letzten vier Monaten habe ich immer mal wieder Veränderungen an meinen Webseiten vorgenommen und sie ergänzt. Im Rahmen einer großen Überprüfung und Überarbeitung habe ich alle internen und externen Links geprüft und korrigiert - leider musste ich dabei oftmals feststellen, dass die entsprechenden Inhalte nicht mehr verfügbar sind, konnte dann aber auf das großartige Angebot der Wayback Machine des Internet Archive zurückgreifen und einen Link nach dort setzen. Außerdem habe ich, wo möglich, alle Links zu meinen eigenen wie auch fremden Angeboten auf HTTPS umgestellt, und diese Umstellung - wie auch das Korrekturlesen und den Linkcheck - auf die von mir gepflegten FAQs erstreckt und diese mit den Änderungen neu releast. Außerdem habe ich ein falsches Glyphicon gegen das richtige ausgetauscht.

Meinen Überblick über den Newsserver INN habe ich ergänzt und aktualisiert; er bezieht sich jetzt nicht mehr auf die Version 2.3, sondern die Version 2.6. Hinzu kamen kleinere Änderungen für Versionsupdates der Betriebssysteme auf meinen privaten Rechnern und die Kennzeichnung der nicht mehr weiterentwickelten Newsserver CodoSoft NNTPd (erst im Mai hinzugefügt) und MyNews in meiner Newsserver-Übersicht.

Relative Zeitangaben ("seit … Jahren") werden auf meinen Seiten seit dem Relaunch automatisch aktualisiert; wie auch bei allen meinen anderen Webseiten war der entsprechende Code allerdings fehlerhaft - er funktionierte unter Nanoc 3, aber nicht mehr unter Nanoc 4. Mit Unterstützung des Entwicklers habe ich dann die richtige Lösung für diese Aufgabe gefunden.

Last but not least musste ich dann schließlich auch beim Kontaktformular die bisher als Spamschutz dienende einfache Rechenaufgabe gegen ein CAPTCHA austauschen, um zu verhindern, dass ich täglich mehrfach mit Nonsens bombardiert werde. Ich bedauere es immer, wenn ich solche Hürden aufbauen muss, aber die Alternative wäre die Deaktivierung gewesen - und ReCaptcha von Google finde ich persönlich (als Nutzer) sehr bequem.

2017-08-15

Die Webseiten sind auf einen neuen Server umgezogen und nunmehr endlich auch unter HTTPS erreichbar. Sie werden jetzt mit der aktuellen Version 4 von Nanoc erzeugt. Außerdem habe ich eine umfassende Rechtschreibprüfung laufen lassen, um hoffentlich möglichst viele Tippfehler (und Bindestriche mit überzähligen Leerzeichen) zu erwischen und zu beseitigen.

2017-07-30

Auf der Mailserver-Seite habe ich eine Übersicht über Mailserver für Windows ergänzt.

2017-05-20

Einige kleinere Ergänzungen: den Windows-Newsserver CodoSoft NNTPd und die Bibliothek libcanlock habe ich auf meinen Newsserver-Seiten hinzugefügt und meinen Text über Sonderrechte im Straßenverkehr um einige Definitionen ergänzt.

2017-05-01

Der Relaunch zur Version 5 meiner Webseiten ist vorläufig abgeschlossen. Seit heute stehen sie online.

Ich wünsche mir, dass dieses Facelifting und das damit verbundene "Ausmisten" auch mit einem Motivationsschub für die weitere Pflege der neuen Seiten verbunden ist. Bei meinem im Sommer 2014 renovierten Blog hat sich diese Hoffnung bislang immerhin bewahrheitet.

2017-04-23

Bedauerlicherweise war - wie Anfang 2015 - mein Urlaub rund um den Jahreswechsel schon vor dem Abschluss der Arbeiten an meiner Homepage zuende. Daher habe ich mir um Ostern herum nochmals einige Tage Zeit genommen, um die Renovierungsarbeiten nach Möglichkeit abschließen und die Webseiten endlich online bringen zu können.

Zu übernehmen waren meine - meist veralteten und nur noch archivierten - Usenet-FAQs, -Intros und -Hinweistexte, aber auch die große "Header-FAQ". Außerdem musste ich eine Lösung finden, um verschiedene aktuelle, aber in eigenen Repositories untergebrachte FAQs - als Webseite wie als Nur-Text-Version - releasen und in meine Seiten einbinden zu können.

Danach waren die Webseiten zu meinen verschiedenen Scripts an der Reihe; in Verbindung damit habe ich dann auch den geplanten Downloadbereich organisatorisch abgeschlossen. Release-Scripts für Software-Releases müssen einem späteren Update vorbehalten bleiben.

Schließlich fehlten noch einige Überblicksseiten - zu "Netz, Technik und mir", dem Usenet, der Usenet-Administration und meiner "Programmiertätigkeit" -, und "schon" war die erste Iteration der neugestalteten Webseiten quasi abnahmereif. Hinzugekommen ist dabei noch eine Seite "Rund um das Web": zu Webservern, Webapplikationen und zum Webauthoring.

Bei dieser großen Umstellung sind umgekehrt auch einige Seiten und Dateien auf der Strecke geblieben; zumeist Übersichtsseiten, die in der neuen Struktur nicht mehr erforderlich sind, aber auch einige (überholte) Inhalte. Dazu zählen

  • ein Text zum "Harvesting" von E-Mail-Adressen durch Spammer, der niemals über den ersten Satz hinausgekommen ist,

  • eine Beschreibung, wie man bei Exim Mails im Status frozen aus der Mailqueue löschen kann, weil ich schon vor 10 Jahren festgestellt habe, dass es dafür Bordmittel gibt und die Lösung ein Einzeiler ist,

  • das uralte Miniscript migrate-sunlog-s9y.phps, für das es schlicht keinen Anwendungsfall mehr gibt,

  • die letzten Überreste meiner Linksammlung, um die herum meine Webseiten in den Neunzigern einmal entstanden sind; aber eine Handvoll Links zu Freunden und Bekannten und den Webseiten der großen deutschen Hilfsorganisationen sowie zu Webcomics, die ich schon seit mehr als 10 Jahren nicht mehr angeschaut habe, wenn es sie denn überhaupt noch gibt, braucht die Welt wirklich nicht, und

  • einige "organisatorische" Seiten, u.a. das Gästebuch und die Seite "Danke, Thomas!".

Manchmal muss man alte Zöpfe auch einmal abschneiden.

Ein oder zwei weitere Texte habe ich aufgrund ihres kursorischen Charakters in mein Wiki verschoben, ohne dass es dafür ein festes Kriterium geben würde. In diesem Fall - und auch allen anderen Fällen - sind Redirects gesetzt, so dass alle Links funktionsfähig bleiben sollten.

2017-01-11

Im Anschluss an den juristischen Bereich meiner Webseiten habe ich mich dem größten "Brocken", der Kategorie "Netz & Technik", zugewandt, und diese bis auf meine (ins Usenet geposteten) FAQs und die (geplanten) Seite zu der von mir entwickelten Software - richtiger wohl: ein paar kleinen Scripts - fertig umgestellt.

Das betrifft vor allem meine Texte rund um das Usenet, Newsserver und den INN, die ich zugleich auf den aktuellen Stand gebracht habe, und einige - meist schon veraltete - Texte rund um E-Mail und den Mailserver Exim.

2017-01-08

In den letzten Tagen habe ich die Kategorie "Juristisches" abgeschlossen. Die alten Inhalte wurden entschlackt und überarbeitet; insbesondere die Seite zum Bewerbungsverfahren für den höheren Justizdienst wurde praktisch neu erstellt.

Hinzukommen ist überdies eine Liste von frei verfügbaren Online-Ressourcen und -Tools "rund um das Recht".

2016

2016 fand ich leider nur ein oder zwei Tage Zeit, um mich wieder in das Projekt "neue Website" einzuarbeiten.

2016-09-06

Neben kleinen Änderungen und Aktualisierungen ist es mir gelungen, die Kategorie Rettungswesen abzuschließen und dabei vor allem umfangreiche Vorarbeiten für die Gestaltung von Linklisten und Downloadbereichen hinter mich zu bringen.

Das Entwicklungs-Repository ist jetzt auch wieder in einem Zustand, der eine zügige Fortsetzung der Arbeiten erlaubt, sobald dafür Gelegenheit besteht.

2015

20 Jahre online Das Jahr 2015 begann mit den ersten Arbeiten für den lange geplanten Relaunch der Webseiten nach 10 Jahren ohne größere Änderungen. Meine Hoffnung, die neuen Seiten zum 10jährigen Jubiläum der letzten großen Überarbeitung, am 15.01.2015, online stellen zu können, hat sich aber leider zerschlagen.

Der erhoffte Start in das 20. Jahr meines Onlinelebens ist daher nicht ganz so gelungen wie geplant.

2015-01-11

Verschiedene Angebote, welche thematisch nicht direkt mit meiner Webseite zu tun haben und die zumeist ohnehin bereits unter einer eigenen Domain auftraten, habe ich jetzt ausgegliedert; dazu zählen

  • die Vergabe von Subdomains (FQDNs) zur Erzeugung von Message-IDs in E-Mails und Newspostings, 1999 unter der Adresse fqdn.th-h.de begonnen und schon seit vielen Jahren parallel unter my-fqdn.de geführt,

  • der Weiterleitungsdienst is-easy.de und schließlich

  • FAQ und Schreiberliste von de.etc.notfallrettung, die sich jetzt auf der neuen Webpräsenz d-e-n.net finden.

2015-01-07

Die wesentlichen Vorarbeiten für den Relaunch der Website wurden in der vergangenen Woche erledigt.

Technisch - und optisch! - bedeutete das einen Sprung ins 21. Jahrhundert: die Seiten werden nunmehr mit Nanoc, einem static site generator, mit Hilfe des Bootstrap-Frameworks aus Templates und Rohdaten in den Formaten HAML, Markdown oder AsciiDoc erzeugt und bestehen aus - wie ich hoffe ansehnlichem und gut lesbarem - HTML 5, CSS und etwas Javascript.

Auch die Struktur der Website wurde neu geordnet; (fast) jede Seite hat - zumindest auf dem Papier - ihren neuen Platz in den Kategorien

gefunden oder wurde den "Metathemen"

zugeordnet.

Nach den ganzen Vorarbeiten habe ich mit der Erarbeitung der "Metathemen" begonnen und diese auch weitgehend abschließen können, bevor mir während der Arbeit an der Kategorie Rettungswesen die (Urlaubs-)Zeit ausging.