Dieser Text wird in der Newsgroup de.alt.netdigest gepostet und wendet sich dementsprechend auch an die Leser dieser Newsgroup. Er wird hier unverändert veröffentlicht.

de.alt.netdigest - wie?

1. Worum geht es?

de.alt.netdigest dient, so die Charta, der Veröffentlichung von “Humor aus den Netzen und IRC ähnlich alt.humor.best-of-usenet, jedoch für deutschsprachigen Humor.” Heißt auf gut Deutsch: Hier sollen witzige Fundsachen quer durchs Netz gesammelt veröffentlicht werden.

Die Gruppe ist moderiert. Auf diesem Wege werden (sonst unvermeidliche) Duplikate und dergleichen Unannehmlichkeiten mehr vermieden. Beiträge sind daher per E-Mail an die Moderationsadresse submissions@netdigest.de zu senden.

2. Was sollte man beachten?

2.1 Inhaltliches

Beiträge, die privaten Mailwechseln, nicht-öffentlichen Newsgroups, Mailinglisten oder IRC-Konversationen entnommen sind, sollten vor der Einreichung mit allen Beteiligten abgesprochen sein. Andernfalls ist eine Veröffentlichung nicht angebracht.

Normale Artikel sollten nach Möglichkeit nicht den gleichen abgedroschenen Witz zum (N+1)-ten Mal wiederholen, und sie sollten einigermaßen im Rahmen des guten Geschmacks bleiben.

2.2 Formales

Die Formatierung der Beiträge in de.alt.netdigest ist immer gleich: Als Absender tritt der Einreicher auf, der Betreff nennt Newsgroups und Betreff des eingereichten Artikels. Den Body macht dann der eingereichte Artikel, einschließlich der relevanten Header (Absender, Betreff, Newsgroups, Message-ID, Datum) aus.

Beispiel: Nutzer D. Au hat sich in de.alt.sysadmin.recovery einen schönen Versprecher erlaubt. B. O. F. Hinrichs möchte diesen Artikel in de.alt.netdigest sehen. Er schreibt eine Mail, die wie folgt aussieht:

From: B.O.F.Hinrichs <bofh@example.org>
To: submissions@netdigest.de
Subject: [de.alt.sysadmin.recovery] bla

From: D. Au <dau@example.com>
Subject: bla
Newsgroups: de.alt.sysadmin.recovery
Message-ID: <eindeutigemessagid@news.example.com>
Date: 3 Jan 2007 13:24:53 GMT
...

Kann mir jemand sagen, wie ich hier reinkomme?

Diese Formatierung erreicht die Moderation durch ein einfaches Script. Es ist diesem Script besonders recht, wenn schon die Mail, die bei der Moderation ankommt, von einem ähnlichem Format wie der fertige Artikel ist: Nach dem Mail-Header und der obligatorischen Leerzeile sollte ganz einfach der Artikel kommen, der eingereicht werden soll. Besonders wichtig ist dabei die Message-ID des ursprünglichen Betrags, weil sie nicht nur der Vermeidung von Duplikaten dient, sondern sich mit ihr auch alle anderen Daten rekonstruieren lassen. Fehlt eine Message-ID, steigt der Aufwand der Moderation erheblich. (Das gilt natürlich nur für Postings und Mails; bei Beiträgen aus dem Web tritt die URL an Stelle der Message-ID, und sonst - IRC, … - geht es natürlich auch ohne.)

Wer einen der üblichen Unix-Newsreader benutzt, kann einen derartigen Effekt z.B. durch die Eingabe von

 |mailx submissions@netdigest.de

erreichen. In anderen Newsreadern hilft teilweise auch die Funktion “Weiterleiten” (Forward), einschließlich Header, ggf. mit ein wenig Nacharbeit. Generell gilt: lieber zu viele Header als zu wenige - löschen geht schneller als rekonstruieren. :)

2.3 Anmerkungen

Anmerkungen in Form von Kommentaren, Erklärungen, Zaunpfahl-Winke oder ähnlichem, was die Einreichung unbedingt begleiten soll, trägt man am besten als “Submitter’s note” oberhalb des einzureichenden Artikels ein.

Wer dagegen veröffentlichte Beiträge nachträglich kommentieren oder mit eigenem Witz ergänzen möchte, ist mit einer einfachen Antwort (Follow-up) dazu eingeladen. Diese erscheint dann automatisch in der unmoderierten Newsgroup de.talk.jokes.d.

2.4 Bewertung

Die Bewertung der Einreichung obliegt der Moderation. Sie entscheidet letztendlich, ob ein Artikel gepostet wird oder nicht. In erster Linie orientiert sich die Moderation dabei an der Charta. Auch weitere Faktoren, wie beispielsweise die Formatierung der Einreichung (zu wenige Header mitgeschickt, komische Formatierung), können dazu führen, dass Beiträge nicht berücksichtigt werden.

3. Moderation, FAQ und mehr

3.1 Moderation von de.alt.netdigest

Derzeit wird de.alt.netdigest von Thomas Hochstein moderiert. Die Moderation ist unter der Adresse moderation@netdigest.de zu erreichen.

Frühere Moderatoren waren:

  • Holger Metschulat, (bis 30.06.2021)
    Daniel Roth, (bis 08/2014)
    Thomas Hühn (bis 05/2008)
  • Hanno ‘Rince’ Wagner (bis 03.01.2007)
  • Thomas Roessler (bis 27.09.1998)

3.2 Webseiten zur Gruppe de.alt.netdigest

Informationen zur Newsgroup finden sich auch im World Wide Web unter https://netdigest.de/.

3.3 de.alt.netdigest - wie?

Dieser Text wird derzeit ebenfalls von Thomas Hochstein betreut. Änderungen, Ergänzungen, Korrekturen, Lob und Kritik können jederzeit an die Absenderadresse gerichtet werden. Dieser Text ist auch in einem Git-Repository unter https://code.th-h.de/?p=faqs/netdigest-faq.git verfügbar und kann über die Weboberfläche eingesehen oder via “git clone” ausgecheckt werden. Bei Änderungsvorschlägen sind Git-Patches am einfachsten zu verarbeiten, aber natürlich ist auch jede andere Form von Anregungen herzlich willkommen.

Er basiert auf den Texten der Vorgängermoderationen.