Startseite : Infos : "emergency"-Tips : emergency : Level 9

Tips zu Level 9

Mein Vorgehen

Folgendermaßen läßt sich die Mission ohne Tote lösen: Als erstes zwei leere TLF losschicken, dann einen Gerätewagen mit 2 Feuerwehrmännern, dann drei RTW mit Arzt, dann ein Notarztfahrzeug (NEFs) mit Arzt , dann die Polizei mit 2 Beamten, dann ein RTH, dann ein weiterer RTW nur mit Sanis (10. Fahrzeug).

Danach zur Ansicht der Notfallstelle. Der RTH landet auf der Überholspur auf Höhe des Autos, die Besatzung begibt sich vorsichtig (!) über die ungesperrte Autobahn zum Verletzten am Fahrbahnrand, der kurz gesichtet wird. Achtung! Baldmöglichst verladen und mit Arzt im RTH ausfliegen; der Patient läßt sich präklinisch nicht stabilisieren und verstirbt sonst.

Nun die beiden TLFs zum Bus fahren lassen und diesen löschen, die RTWs und das NEF dahinter auffahren lassen, dahinter die Polizei und den Gerätewagen. Notärzte aussteigen lassen und mindestens zwei schonmal auf die linke Seite des Busses schicken. Sobald der Bus gelöscht ist, TLFs nach links wegfahren lassen und abstellen. Sofort den Verletzen nahe dem Fahrbahnrand und den linken der beiden südlich liegenden Patienten ärztlich versorgen; beide sind kritisch! Nun die beiden übrigen Ärzte verteilen (einen links des Busses, einen rechts) und zwischen den Patienten pendeln. Die Polizei fährt weiter vor und beginnt die Autobahn zu sperren (zunächst Schild am linken Bildschirmrand ausklappen, erst dann sperren!), die Besatzung des Gerätewagens holt sich Metallschneider und geht auf Bus und gecrashtes Auto los (letzteres erst nach Fahrbahnsperrung). NEF und Gerätewagen fahren zu den TLFs oder sonstwohin, um Rangierraum freizumachen. Nicht vergessen, die beiden herausgeschnittenen Patienten zu sichten; den aus dem Auto schleppt am besten der Feuerwehrmann nach Ablegen des Metallschneiders zu den übrigen Patienten und den Ärzten dort hinüber.

Nunmehr werden ausreichend versorgte Patienten abtransportiert; gleiches gilt für nicht mehr benötigte Fahrzeuge (TLFs, NEF, Gerätewagen nach Einsteigen der Besatzung). Nach deren Abfahrt können weitere RTWs und ein Abschleppwagen nachgefordert werden, der den Pkw beseitigt (eventuell noch nicht abtransportierte Patienten etwas zur Seite räumen, um die Durchfahrt zu ermöglichen). Schließlich erst den Beamten von der Fahrbahn nehmen, danach erst das Schild einklappen (sonst wird der Beamte von den wieder beschleunigenden Autos grausam überrollt). Sobald alle Patienten und das Auto abgefahren sowie das Warnschild eingeklappt sind, ist die Mission gelöst.

Lizenz

Creative Commons-Lizenzvertrag Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert; er darf unter Namensnennung des Autors nicht-kommerziell weitergegeben und auch bearbeitet werden, soweit das neue Werk gleichfalls wieder dieser Creative-Commons-Lizenz unterliegt. Die Einzelheiten ergeben sich aus dem Lizenzvertrag.