Hier finden sich aktuelle Änderungen an meinen Webseiten seit dem letzten, im Januar 2015 begonnenen Relaunch. Schauen Sie sich auch die Kategorie "Releases" in meinem Blog an!

2017

Im Mai 2017 wurde der Relaunch der Webseiten endlich abgeschlossen.

2017-05-20

Einige kleinere Ergänzungen: den Windows-Newsserver CodoSoft NNTPd und die Bibliothek libcanlock habe ich auf meinen Newsserver-Seiten hinzugefügt und meinen Text über Sonderrechte im Straßenverkehr um einige Definitionen ergänzt.

2017-05-01

Der Relaunch zur Version 5 meiner Webseiten ist vorläufig abgeschlossen. Seit heute stehen sie online.

Ich wünsche mir, dass dieses Facelifting und das damit verbundene "Ausmisten" auch mit einem Motivationsschub für die weitere Pflege der neuen Seiten verbunden ist. Bei meinem im Sommer 2014 renovierten Blog hat sich diese Hoffnung bislang immerhin bewahrheitet.

2017-04-23

Bedauerlicherweise war - wie Anfang 2015 - mein Urlaub rund um den Jahreswechsel schon vor dem Abschluss der Arbeiten an meiner Homepage zuende. Daher habe ich mir um Ostern herum nochmals einige Tage Zeit genommen, um die Renovierungsarbeiten nach Möglichkeit abschließen und die Webseiten endlich online bringen zu können.

Zu übernehmen waren meine - meist veralteten und nur noch archivierten - Usenet-FAQs, -Intros und -Hinweistexte, aber auch die große "Header-FAQ". Außerdem musste ich eine Lösung finden, um verschiedene aktuelle, aber in eigenen Repositories untergebrachte FAQs - als Webseite wie als Nur-Text-Version - releasen und in meine Seiten einbinden zu können.

Danach waren die Webseiten zu meinen verschiedenen Scripts an der Reihe; in Verbindung damit habe ich dann auch den geplanten Downloadbereich organisatorisch abgeschlossen. Release-Scripts für Software-Releases müssen einem späteren Update vorbehalten bleiben.

Schließlich fehlten noch einige Überblicksseiten - zu "Netz, Technik und mir", dem Usenet, der Usenet-Administration und meiner "Programmiertätigkeit" -, und "schon" war die erste Iteration der neugestalteten Webseiten quasi abnahmereif. Hinzugekommen ist dabei noch eine Seite "Rund um das Web": zu Webservern, Webservern, Webapplikationen und zum Webauthoring.

Bei dieser großen Umstellung sind umgekehrt auch einige Seiten und Dateien auf der Strecke geblieben; zumeist Übersichtsseiten, die in der neuen Struktur nicht mehr erforderlich sind, aber auch einige (überholte) Inhalte. Dazu zählen

  • ein Text zum "Harvesting" von E-Mail-Adressen durch Spammer, der niemals über den ersten Satz hinausgekommen ist,

  • eine Beschreibung, wie man bei Exim Mails im Status frozen aus der Mailqueue löschen kann, weil ich schon vor 10 Jahren festgestellt habe, dass es dafür Bordmittel gibt und die Lösung ein Einzeiler ist,

  • das uralte Miniscript migrate-sunlog-s9y.phps, für das es schlicht keinen Anwendungsfall mehr gibt,

  • die letzten Überreste meiner Linksammlung, um die herum meine Webseiten in den Neunzigern einmal entstanden sind; aber eine Handvoll Links zu Freunden und Bekannten und den Webseiten der großen deutschen Hilfsorganisationen sowie zu Webcomics, die ich schon seit mehr als 10 Jahren nicht mehr angeschaut habe, wenn es sie denn überhaupt noch gibt, braucht die Welt wirklich nicht, und

  • einige "organisatorische" Seiten, u.a. das Gästebuch und die Seite "Danke, Thomas!".

Manchmal muss man alte Zöpfe auch einmal abschneiden.

Ein oder zwei weitere Texte habe ich aufgrund ihres kursorischen Charakters in mein Wiki verschoben, ohne dass es dafür ein festes Kriterium geben würde. In diesem Fall - und auch allen anderen Fällen - sind Redirects gesetzt, so dass alle Links funktionsfähig bleiben sollten.

2017-01-11

Im Anschluss an den juristischen Bereich meiner Webseiten habe ich mich dem größten "Brocken", der Kategorie "Netz & Technik", zugewandt, und diese bis auf meine (ins Usenet geposteten) FAQs und die (geplanten) Seite zu der von mir entwickelten Software - richtiger wohl: ein paar kleinen Scripts - fertig umgestellt.

Das betrifft vor allem meine Texte rund um das Usenet, Newsserver und den INN, die ich zugleich auf den aktuellen Stand gebracht habe, und einige - meist schon veraltete - Texte rund um E-Mail und den Mailserver Exim.

2017-01-08

In den letzten Tagen habe ich die Kategorie "Juristisches" abgeschlossen. Die alten Inhalte wurden entschlackt und überarbeitet; insbesondere die Seite zum Bewerbungsverfahren für den höheren Justizdienst wurde praktisch neu erstellt.

Hinzukommen ist überdies eine Liste von frei verfügbaren Online-Ressourcen und -Tools "rund um das Recht".

2016

2016 fand ich leider nur ein oder zwei Tage Zeit, um mich wieder in das Projekt "neue Website" einzuarbeiten.

2016-09-06

Neben kleinen Änderungen und Aktualisierungen ist es mir gelungen, die Kategorie Rettungswesen abzuschließen und dabei vor allem umfangreiche Vorarbeiten für die Gestaltung von Linklisten und Downloadbereichen hinter mich zu bringen.

Das Entwicklungs-Repository ist jetzt auch wieder in einem Zustand, der eine zügige Fortsetzung der Arbeiten erlaubt, sobald dafür Gelegenheit besteht.

2015

20 Jahre online Das Jahr 2015 begann mit den ersten Arbeiten für den lange geplanten Relaunch der Webseiten nach 10 Jahren ohne größere Änderungen. Meine Hoffnung, die neuen Seiten zum 10jährigen Jubiläum der letzten großen Überarbeitung, am 15.01.2015, online stellen zu können, hat sich aber leider zerschlagen.

Der erhoffte Start in das 20. Jahr meines Onlinelebens ist daher nicht ganz so gelungen wie geplant.

2015-01-11

Verschiedene Angebote, welche thematisch nicht direkt mit meiner Webseite zu tun haben und die zumeist ohnehin bereits unter einer eigenen Domain auftraten, habe ich jetzt ausgegliedert; dazu zählen

  • die Vergabe von Subdomains (FQDNs) zur Erzeugung von Message-IDs in E-Mails und Newspostings, 1999 unter der Adresse fqdn.th-h.de/ begonnen und schon seit vielen Jahren parallel unter my-fqdn.de geführt,

  • der Weiterleitungsdienst is-easy.de und schließlich

  • FAQ und Schreiberliste von de.etc.notfallrettung, die sich jetzt auf der neuen Webpräsenz d-e-n.net finden.

2015-01-07

Die wesentlichen Vorarbeiten für den Relaunch der Website wurden in der vergangenen Woche erledigt.

Technisch - und optisch! - bedeutete das einen Sprung ins 21. Jahrhundert: die Seiten werden nunmehr mit nanoc, einem static site generator, mit Hilfe des Bootstrap-Frameworks aus Templates und Rohdaten in den Formaten HAML, Markdown oder AsciiDoc erzeugt und bestehen aus - wie ich hoffe ansehnlichem und gut lesbarem - HTML 5, CSS und etwas Javascript.

Auch die Struktur der Website wurde neu geordnet; (fast) jede Seite hat - zumindest auf dem Papier - ihren neuen Platz in den Kategorien

gefunden oder wurde den "Metathemen"

zugeordnet.

Nach den ganzen Vorarbeiten habe ich mit der Erarbeitung der "Metathemen" begonnen und diese auch weitgehend abschließen können, bevor mir während der Arbeit an der Kategorie Rettungswesen die (Urlaubs-)Zeit ausging.